Recht schaffen - Armut beenden. Impact Dinner für Menschen,
die etwas bewegen wollen.

10. September 2022 | Köln

Recht schaffen - Armut beenden.
Impact Dinner für Menschen,
die etwas bewegen wollen.

10. September 2022 | Köln

IJM Deutschland lädt ein!

Auf der Suche nach dringend benötigten Lösungen für aktuelle Herausforderungen ist unsere Gesellschaft mehr denn je auf innovative Ansätze angewiesen. Der Organisation International Justice Mission (IJM) ist genau das gelungen: Die Entwicklung eines Ansatzes mit Potential für systematische Veränderung zum Schutz von Menschen in Armut, insbesondere durch die nachhaltige Stärkung der lokalen Rechtssysteme.

Der Fokus liegt dabei auf dem Engagement gegen moderne Sklaverei und Gewalt gegen Menschen in Armut. Erste Studien zeigen vielversprechende Erfolge, über die wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen würden.

Deswegen laden wir Sie herzlich zu einem Dinner für Menschen ein, die etwas bewegen möchten. Menschen, die das Potential haben, gute Ideen zu fördern und die Lust haben, sich einzubringen und Veränderung zu bewirken. Freuen Sie sich auf spannende Impulse, inspirierende Menschen und die Gelegenheit für Austausch bei einem gemeinsamen Essen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie am 10. September in Köln unsere Gäste wären. Die Eckdaten sowie das Formular zur Anmeldung finden Sie untenstehend.

Ort & Zeit

Das Impact Dinner beginnt am 10. September 2022 um 19 Uhr.

Es findet in der Agentur FederhenSchneider,

Schanzenstraße 7a, in 51063 Köln statt.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 05.09.2022.

„40,3 Millionen Menschen sind heute von Sklaverei betroffen, mehr als jemals zuvor. Aber wir können das gemeinsam ändern, wenn wir Rechtssysteme stärken und dadurch Menschen in Armut vor Gewalt und Ausbeutung schützen.“

Dietmar Roller Vorstandsvorsitzender IJM Deutschland e. V
Wer wir sind

IJM Deutschland e. V. ist der deutsche Zweig der weltweit größten Anti-Sklaverei-Organisation International Justice Mission, die gemeinsam mit Regierungen und lokalen Behörden Rechtssysteme verbessert, um Gewalt gegen Menschen in Armut zu bekämpfen und ihren Schutz zu garantieren. Ein besonderer Fokus liegt auf der Abschaffung von Sklaverei und Menschenhandel. Weltweit arbeitet IJM an 33 Standorten in 24 Ländern mit über 1.200 Mitarbeitenden.

Ich möchte am Impact Dinner teilnehmen

Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie werden in Kürze eine Bestätigung per E-Mail erhalten.

Sie haben Fragen zur Veranstaltung?

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wenden Sie sich telefonisch an Louise Schellenberg (030/246 369 017) oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Willst du Menschen aus Sklaverei befreien?

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Persönliche Daten

Spendenbetrag:

Gib uns gerne Deine Telefonnummer, um uns eine Möglichkeit zur besseren Spendendenbetreuung zu geben. Wir nutzen Sie sehr verantwortlich.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Zahlungsweise

Spendenbetrag:

Bitte wähle eine der folgenden Zahlungsweisen:

Du spendest einmalig.

Zurück
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Thank You!

Your receipt has been sent to your email.

How was the experience for you? Tell us here.
Questions? Contact us at [email protected] or at 703-465-5495

Donors in Australia, Canada, Germany, the Netherlands, or the United Kingdom: by making a donation you agree that we may transfer your personal information to our IJM advancement offices in your country. That advancement office may contact you about future donations or for other fundraising purposes.

Login

Donor Portal

Review your giving, tax statements and contact info via the IJM Donor Portal.

Email Sign Up
Get updates from IJM on stories from the field, events in your area and opportunities to get involved.