Rumänien

Menschenhandel in Europa bekämpfen

Rumänien

Menschenhandel in Europa bekämpfen

Mit seinen offenen Grenzen nach West- und Osteuropa ist Rumänien zu einem Hotspot für Menschenhandel geworden.

Der osteuropäische Staat zählt zu den drei Ländern innerhalb der EU, die konstant die meisten Betroffenen von Menschenhandel aufweisen. Die Betroffenen sind sowohl in der Arbeitsausbeutung wie auch in der sexuellen Ausbeutung zu finden. Es sind zwar wichtige Reformen und Fortschritte in der Justiz und Verwaltung erkennbar, doch diese reichen bei Weitem nicht aus. Das kriminelle Geschäft mit der Ware Menschen geht innerstaatlich und in anderen EU-Ländern nahezu ungehindert weiter.

Vorläufiges Projektziel

Mit der Büroeröffnung 2019 in Rumänien startet IJM ein erstes Programm zur Bekämpfung von Menschenhandel in Osteuropa. Rumänien gilt als Knotenpunkt für den Menschenhandel in der Region, sodass zunächst eine breite Recherche zum Thema von hier aus erfolgt. Dadurch soll geprüft werden, wie und mit welchem Schwerpunkt IJM zukünftig Menschenhandel in Rumänien und darüber hinaus wirkungsvoll bekämpfen kann. Dazu werden zunächst verschiedene Formen von Sklaverei genauer untersucht sowie der Dialog mit der Regierung, einzelnen Behörden und Organisationen, die bereits Menschenhandel bekämpfen, gesucht.

Das Projekt in Rumänien befindet sich derzeit noch in der Gründungsphase. Das Team vor Ort recherchiert zum Thema Menschenhandel, baut Kontakte zu lokalen Behörden und Organisationen auf und fängt mit ersten Schulungen von sozialen Einrichtungen an.

Aktuelles über unsere Arbeit in Rumänien

Willst du Menschen aus Sklaverei befreien?

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Persönliche Daten

Spendenbetrag:

Gib uns gerne Deine Telefonnummer, um uns eine Möglichkeit zur besseren Spendendenbetreuung zu geben. Wir nutzen Sie sehr verantwortlich.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Zahlungsweise

Spendenbetrag:

Bitte wähle eine der folgenden Zahlungsweisen:

Zurück

Du spendest einmalig.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Thank You!

Your receipt has been sent to your email.

How was the experience for you? Tell us here.
Questions? Contact us at [email protected] or at 703-465-5495

Donors in Australia, Canada, Germany, the Netherlands, or the United Kingdom: by making a donation you agree that we may transfer your personal information to our IJM advancement offices in your country. That advancement office may contact you about future donations or for other fundraising purposes.

Login

Donor Portal

Review your giving, tax statements and contact info via the IJM Donor Portal.

please sign in
Email Sign Up
Get updates from IJM on stories from the field, events in your area and opportunities to get involved.
sign up