Werde Teil der Anti-Sklaverei-Bewegung. Dein Ehrenamt zählt.

Wir bauen eine gesellschaftlich relevante Bewegung, die für die Abschaffung von Sklaverei ihren Einfluss geltend macht, ihre Netzwerke miteinbezieht und Finanzen generiert.

Mittlerweile sind wir über 700 geschulte ehrenamtliche Botschafter*innen, die nicht länger wegschauen. Wir nutzen unsere Fähigkeiten, Expertise und Netzwerke, um auf Sklaverei aufmerksam zu machen – zum Beispiel durch Vorträge, Spendenläufe, Benefizveranstaltungen, Flohmärkte, Kampagnen oder Kunstausstellungen.

Wir haben viele Ideen und freuen uns auf deine!

Einmal im Jahr laden wir alle Botschafter*innen zu einem gemeinsamen Tag ein. Wir wollen so ihr Engagement feiern und Raum für Vernetzung und Inspiration schaffen. An diesem besonderen Tag spürt man, dass die Bewegung gegen Sklaverei bereits Wellen schlägt: Gemeinsam können wir unsere Gesellschaft verändern!

2020 wird der Botschaftertag wieder in Frankfurt am Main stattfinden – sei dabei!

Artikel zum Thema Botschafter*in

29. 04. 2020, 16:00 Uhr

Nähen. Spenden. Schützen: Deine Maske für IJM

Mit deinem Einsatz gegen Corona und selbst-genähten Masken kannst du jetzt auch Kinder vor sexueller Online-Ausbeutung schützen. Wir zeigen dir, wie!

…weiterlesen

17. 12. 2019, 15:00 Uhr

Spender im Portrait: Benjamin Kasperski

Als Notfallsanitäter ist der Bremer täglich im Einsatz, um Menschenleben zu retten. Doch sein Herz schlägt auch für Menschen an anderen Orten der Welt, die „gerettet“ werden müssen – aus Sklaverei und Ausbeutung. Am Telefon erzählt Benjamin, was ihn überzeugte, Spender zu werden.

…weiterlesen

21. 10. 2019, 12:00 Uhr

Meine Reise nach Kambodscha: Erfolge mit eigenen Augen sehen

Im September 2019 besuchte IJM Botschafter Bent Stohlmann für sieben Tage das IJM Büro in Kambodscha. Dort konnte er sich ein Bild davon machen, wie IJM transnationalen Menschenhandel bekämpft. Er berichtet, warum die Leidenschaft, Professionalität und die Erfolge der IJM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kambodscha ihn mitreißen, sich in Deutschland gegen Sklaverei einzusetzen.

…weiterlesen

Neben fachkundigen Schulungsangeboten, öffentlichkeitswirksamen Aktionen und gemeinschaftsfördernden Botschaftertagen kannst du individuell oder in IJM Gruppen oder Campusgruppen aktiv werden.

Mehrmals im Jahr finden Schulungen für neue Ehrenamtliche in unterschiedlichen Städten statt. Am Tag der Schulung führen wir in die komplexen Themen moderne Sklaverei und Menschenhandel sowie in den Arbeitsansatz von IJM ein. Außerdem freuen wir uns als Team, dich persönlich kennen zu lernen und zu überlegen, wie dein Ehrenamt aussehen kann.

Anmeldung

Um dich für eine Schulung anzumelden, fülle bitte das folgende Anmeldungsformular aus.

Durch die Richtlinien zur Eindämmung des Corona-Virus und der damit verbundenen Veranstaltungsabsagen müssen wir flexibel bleiben und können nicht garantieren, dass die Schulungen wie angegeben vor Ort stattfinden. Für diesen Fall gibt es ab jetzt ein neues Online-Format. Dafür starten wir jeweils eine Woche vor dem ursprünglichen Termin mit einem 45-minütigem Online-Meeting. Alle Schulungsinhalte könnt ihr dann innerhalb einer Woche selbst als Videos schauen. Am Schulungstermin wird von 10 bis 12 Uhr ein weiteres Online-Meeting zum Abschluss stattfinden. Alle wichtigen Informationen erhaltet ihr nach eurer Anmeldung. Wir freuen uns auf euch!

Persönliche Angaben

Bitte gib das Datum im Format TT.MM.JJJJ ein.

Freiwilliges Engagement

Falls Du Dich ehrenamtlich engagierst oder engagiert hast, kannst Du uns das hier gerne mitteilen.

Job/Studium

Hier reicht es, wenn Du Dich auf Dein aktuelles Arbeitsverhältnis oder Studium beziehst.

Internationale Erfahrung

Falls Du für drei Monate oder länger im Ausland gelebt hast, kannst Du uns das hier gerne mitteilen.

Falls Du Fragen hast oder falls Du schon eine Idee hast, wie Dein Engagement bei IJM aussehen kann, dann lass es uns gerne wissen.

Christliches Selbstverständnis

Motiviert durch Gottes Aufruf, alle Menschen zu lieben und Gerechtigkeit für die Unterdrückten zu schaffen, schützt IJM die Armen vor Gewalt, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrer Religion oder Weltanschauung, und sucht die Zusammenarbeit mit allen anderen Menschen, die dieses Ziel anstreben.

Du hast Fragen?

Wir freuen uns auf deinen Anruf oder deine Email.

Carolin Werner
Leitung Ehrenamt und Mobilisierung
cwerner@ijm-deutschland.de
T. 030/246369016
Spenden