Eindrücke des vierten IJM-Botschaftertages: Gemeinsam können wir Sklaverei abschaffen!

Botschafter*inIJM Deutschland
08. 05. 2018, 15:00 Uhr

Vor zehn Tagen haben wir gemeinsam mit unseren Ehrenamtlichen unseren vierten IJM-Botschaftertag gefeiert. Über 70 Botschafterinnen und Botschafter sind aus Deutschland, der Schweiz und Österreich nach Frankfurt gekommen. Wir sind begeistert, dass unsere Bewegung wächst und immer mehr Fahrt aufnimmt! Neugierig, was in Frankfurt los war? Dann klick dich durch unsere Bildergallerie.

Dietmar Roller hat uns in unsere Vision für die nächsten fünf Jahre hineingenommen. Dabei wurde deutlich, was wir gemeinsam in den letzten fünf Jahren erreicht haben. Gleichzeitig wissen wir, dass es noch viel zu tun gibt. Auch in Deutschland.

Unser internationaler Sprecher, Philip Langford (Vizepräsident International Advancement) hat aus seiner elfjährigen Erfahrung als IJM-Mitarbeiter berichtet. In einem Interview hat er uns in die erfolgreiche Entwicklung in Indien hineingenommen. Er berichtete von der ersten IJM-Befreiungsaktion vor 10 Jahren. Heute freuen wir uns darüber, dass in derselben Region ausgebildete Partnerorganisationen Befreiungen durchführen.

Für uns und unsere Botschafterinnen und Botschafter sind diese Berichte sehr wertvoll. Sie nehmen uns mit hinein in die Arbeit der Projektbüros. Sie schlagen die Brücke zwischen unserem Engagement hier in Deutschland und den Menschen, die helfen und denen geholfen wird. Nach den Berichten hatten unsere Botschafterinnen und Botschafter viel Zeit offene Fragen an Dietmar Roller und Philip Langford zu stellen.

Natürlich gab es wie immer auch Zeit zum Austausch, Netzwerken und gemeinsamen Essen. Dieses Jahr konnte man zusätzlich kreativ werden. Unsere DIY-IJM Beutel konnten fast alle Botschafterinnen und Botschafter  mit nach Hause nehmen.

In Workshops konnten sich unsere Ehrenamtlichen außerdem zu Themen wie Fundraising, Lobbyarbeit, Gott und Sklaverei, Promote IJM und Datenschutz informieren.

Wir freuen uns darauf, den nächsten Botschaftertag 2019 mit euch gemeinsam zu feiern! Weitere Informationen zum Botschafterprogramm findet ihr hier.

Spenden