Werden Sie Unternehmenspartner

Beenden Sie mit uns Sklaverei 

WIR KÖNNEN MODERNER SKLAVEREI EIN ENDE SETZEN. ABER NICHT OHNE SIE.

Durch Ihre Unterstützung können dringend benötigte Ressourcen aufgebracht werden, um Betroffene aus Sklaverei zu befreien und ihnen ein Leben in Freiheit und Sicherheit zu ermöglichen. Gleichzeitig tragen Sie dazu bei, Sklaverei weltweit zu beenden.

Unsere Vision

Eine Partnerschaft mit IJM kann zudem Ihre Kundenloyalität fördern, Ihre Umsätze steigern und Ihre Mitarbeiter motivieren. Denn mit Ihrem Einsatz zeigen Sie, dass Sie mit der weltweit größten Anti-Sklaverei-Organisation aktiv eines der brennendsten sozialen Probleme unserer Zeit angehen.

SIE BESTIMMEN DIE ART DER KOOPERATION

DIREKTE SPENDEN

Eine direkte und unkomplizierte Art der Unterstützung. Ihre direkte Spende können wir dort einsetzen, wo sie am dringendsten benötigt wird.

SACHLEISTUNGEN ODER SERVICE

Durch Ihre Spende von Sachleistungen (z. B. Büromöbeln oder Technik) oder benötigtem Service können Sie unsere Verwaltungsausgaben senken, sodass mehr Spenden unmittelbar an unsere Einsatzbüros weitergeleitet werden können.

MITARBEITER-ENGAGEMENT

Mobilisieren Sie Ihre Mitarbeiter im Kampf gegen Sklaverei und fördern Sie damit den Teamzusammenhalt.
- Tragen Sie zum Teambuilding bei, indem Sie einen Referenten von IJM einladen, den Firmenlauf zum Sponsorenlauf machen oder die Mitarbeiter dazu motivieren, IJM finanziell zu unterstützen.
- Fördern Sie die Möglichkeiten für Mitarbeiter-Engagement in Ihrem Unternehmen und unterstützen Sie dieses, indem Sie deren Spenden verdoppeln.

EVENT-SPONSORING

Verbessern Sie Ihre Markenloyalität, gewinnen Sie neue Kunden und zeigen Sie Ihr Engagement im Kampf gegen Sklaverei, indem Sie eines unserer Charity-Events finanzieren. Mit Ihrem Beitrag decken Sie unsere Veranstaltungskosten, sodass alle Erlöse daraus direkt in unsere Projekte fließen können.

CAUSE-RELATED MARKETING

Gemeinsam können wir eine Kampagne entwickeln, die Ihre CSR-Ziele verwirklicht und gleichzeitig unsere Arbeit unterstützt. Eine effektive Kampagne kann die Kundenloyalität und Markenbekanntheit Ihres Unternehmens verbessern sowie Ihre Verkäufe steigern.

Kampagnen können beispielsweise auf einer Anteilsspende des Verkaufswertes oder dem Aufrunden-Prinzip basieren und an Ihre individuellen Ziele angepasst werden.

KAMPAGNEN-PARTNERSCHAFT

Mobilisieren Sie Ihre Zielgruppen im Kampf gegen Sklaverei, indem Sie unsere Kampagnen und Botschaften über Ihre Marketing- und Kommunikationskanäle teilen.

Ob mit einer Gratis-Anzeige, einem Banner auf Ihrer Website, einer Meldung in Ihren Social-Media-Kanälen oder einem Bericht in Ihrem Kundenmagazin. Auch das „Weitersagen“ unseres Anliegens bewirkt Großes für Menschen in Sklaverei.

STIFTUNGEN UND ZUWENDUNGEN: PROJEKTFÖRDERUNG

Diese Art der Kooperation ermöglicht IJM die Umsetzung vollständiger Projekte. Schlagen Sie uns für eine Unternehmensförderung vor oder bringen Sie unsere Mitarbeiter mit den zuständigen Ansprechpartnern in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Stiftung in Kontakt.

Was IJM Ihnen bieten kann

Hochqualifizierter und zuverlässiger Partner

IJM ist ein zuverlässiger Partner mit mittlerweile 20 Jahren Erfahrung in weltweiter Programm- und Projektarbeit. In zehn Ländern arbeiten für IJM nationale Menschenrechtsexperten, Anwälte, Sozialarbeiter, Ermittler und weiteres Fachpersonal nach höchsten professionellen Standards.

95 Prozent der Mitarbeiter stammen aus den Ländern, in denen unsere Projekte umgesetzt werden. IJM-interne Studien sowie externe Gutachten bestätigen den Erfolg des einzigartigen Arbeitsmodells von IJM.

Von Beginn an arbeitet IJM dabei erfolgreich mit Unternehmen zusammen.

Miteinander statt gegeneinander

Wir glauben, dass wir miteinander mehr erreichen können, als gegeneinander. Daher arbeitet IJM im Rahmen eines Partnerschafts- und Mentorenmodells mit den jeweiligen Regierungen zusammen.

Gleichzeitig versteht sich IJM zwischen Ihrem Unternehmen und der Gesellschaft als Brückenbauer.

IJM übernimmt die letzte Meile

Die Erfahrung von IJM hat gezeigt: Menschenhandel und Sklaverei gedeihen immer in den Regionen und Produktionsketten, in denen das Rechtssystem vor Ort die bestehenden Gesetze nicht umsetzt und Kriminelle ohne Angst vor einer Strafe Menschen ausbeuten können.

Die Überprüfung von Lieferketten kann daher erst dann nachhaltig sein, wenn auch die Reaktion des Rechtssystems gefördert wird. Dafür setzt sich IJM ein: In Zusammenarbeit mit der jeweiligen Regierung befreit IJM Opfer massiver Gewalt, hilft ihnen zurück in ein sicheres Leben, überführt die Täter, schult Beamte und trägt dadurch entscheidend dazu bei, dass das Rechtssystem als Ganzes gestärkt wird.

Unternehmen sind gefordert

Gesellschaft und Staat fordern immer mehr Sorgfalt von Unternehmen, wenn es um Produktionsbedingungen und Nachhaltigkeit geht.

Als Unternehmen können Sie sich positiv abheben und einen Mehrwert schaffen, wenn Sie in die Überprüfung Ihrer Produktionsketten investieren oder das Problem der modernen Sklaverei durch eine Kooperation mit IJM proaktiv angehen.

Werden Sie Unternehmenspartner von IJM

Ihr Kontakt zu uns

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und überlegen gemeinsam, wie eine individuelle Kooperation aussehen kann.

Olga Martens

Olga Martens

030/246369014

omartens@ijm-deutschland.de