Projekte gegen Sklaverei und Gewalt

International Justice Mission (IJM) hat 17 Projektbüros in zehn Ländern in Asien, Afrika und Südamerika. Dort setzen sich Ermittler, Anwälte, Psychologen, Sozialarbeiter und Menschenrechtsaktivisten gegen Sklaverei, Menschenhandel und andere Formen von Gewalt ein. Die Arbeit basiert auf der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden. 96 Prozent unserer Mitarbeiter stammen aus den jeweiligen Ländern, in denen IJM aktiv ist.

Der Hauptsitz von IJM liegt in Washington, DC (USA). Von dort aus werden alle weltweiten Projekte mit Unterstützung der Büros in Kanada, Australien, Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland koordiniert und gefördert.

Wo Ihre Hilfe ankommt

Eine der satzungsmäßigen Aufgaben von IJM Deutschland ist es, die weltweite Projektarbeit von IJM finanziell zu unterstützen. Feste Partnerschaften bestehen mit den Projektbüros in Mumbai (Indien), Gulu und Kampala (Uganda) und in Santo Domingo (Dominikanische Republik). IJM Deutschland zugewandte Spenden werden vorrangig in diesen Projekten eingesetzt:

Im Wirkungsbericht 2015 lesen Sie, wie wir Ihr Geld eingesetzt haben.

Jetzt spenden